Lebenslauf
Eine Auswahl der wichtigsten Lebensetappen.
Eine Zusammenfassung steht zum Herunterladen zur Verfügung.



          2008          
  2007   Ausstellung in Kooperation mit der Kunsthalle Osnabrück
  2006   Messebeteiligungen mit der Galerie Michael Schmalfuß
  2004   Corso der Lichtgestalten
  2002   Messeteilnahme Art Frankfurt
  2001   Kunstpreis in Augsburg
  1990   Aufträge und freie Arbeiten als Bildhauer
      Zusätzliche Arbeit als Ingenieur
  1988   Eröffnung eines Ateliers in Hamburg
  1980   Maschinenbaustudium in Hannover; Abschluss Diplom
      Besuch der Werkkunstschule in Hannover bei Prof. Klakow
      Studienaufenthalt in Paris u.A. im Atelier von Jean Tinguely
  1961   Geboren in Hamburg

© Benjamin Schubert
Aktualisierung:  07.06.2009